Masterarbeit

Entwicklung einer Druckregelung für eine nichtlineare elektrohydraulische Regelstrecke


In der Master-Thesis soll eine Druckregelung für eine hydraulische Kupplungs-Brems-Kombination, welche durch einen Linearmotor mit einer hydraulische Übersetzung betätigt wird, entwickelt werden. Dabei zu Berücksichtigen sind unterschiedliche Regelstrecken (je nach KBK-Typ oder sonstiger Betätigung), welche sich zudem im Laufe der Zeit verändern können, z.B. durch Lamellenverschleiß oder Temperatur.
Die Regelung soll mit einem Embedded-PC-Serie CX1030 der Firma Beckhoff programmiert werden. Die Ansteuerung des Linearmotors erfolgt über den Stromregler und der Leistungsendstufe des Frequenzumrichters ServoOne der Firma LT-i Drives.



Bei weiterem Interesse oder Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter:

Dr.-Ing. Christian Junge.

Zurück zur Übersicht

Photovoltaikanlage


Aktuelle Daten:

Tagesenergie: kWh

Gesamte Energie: MWh

CO2-Ersparnis: t

Momentane Leistung: kW

Loading...













Kontakt

Bergische Universität Wuppertal
Lehrstuhl für Elektrische Maschinen und Antriebe

Rainer-Gruenter-Str. 21
Gebäude FH
42119 Wuppertal

Tel: +49(0) 202 / 439 1950
Fax: +49(0) 202 / 439 1824

soter@uni-wuppertal.de