Masterarbeit

Implementierung des Fernzugriffes über das TCP/IP Protokoll auf ein Maschinendiagnosesystem


Am Lehrstuhl für elektrische Maschinen und Antriebe wird in Kooperation mit einigen Firmen ein Diagnosesystem für eine neuartigen Linearaktuator mit dem dazugehörigen Umrichter entwickelt. Dieses System überwacht den Betrieb des Aktuators permanent und speichert auf einer SD-Karte alle relevanten Daten für Langzeitbeobachtungen ab.
<br />In dieser Masterarbeit soll ein Fernzugriff über das Internet auf das Diagnosemodul implementiert werden. Dazu soll die vorhandene Firmware und das Anzeige und Konfigurationsprogramm entsprechend erweitert werden. Es soll sowohl der Zugriff auf die Parameter des Gerätes als auch auf die Daten der SD-Karte möglich sein.
<br />Es sollen folgende Punkte umgesetzt werden:
<br />- Erweiterung des vorhandenen Parametereditors mit der Möglichkeit des direkten Zugriffs über Internet.
<br />- Download der auf der SD-Karte abgespeicherten Datendateien über Internet mit Hilfe eines geeigneten Protokolls wie z.B. FTP.
<br />- Direkter Zugriff über das Internet auf die Daten der Speicherkarte mit dem Auswerteprogramm (optional)
<br />- Zugriff auf die Daten der SD-Karte über USB mit dem Mass-Storage-Device (optional)
<br />- Zugriff auf die Parameter des Moduls über einen embedded Webserver (optional)
<br />


Bei weiterem Interesse oder Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter:

Dr.-Ing. Ralf Wegener.

Zurück zur Übersicht

Photovoltaikanlage


Aktuelle Daten:

Tagesenergie: kWh

Gesamte Energie: MWh

CO2-Ersparnis: t

Momentane Leistung: kW

Loading...













Kontakt

Bergische Universität Wuppertal
Lehrstuhl für Elektrische Maschinen und Antriebe

Rainer-Gruenter-Str. 21
Gebäude FH
42119 Wuppertal

Tel: +49(0) 202 / 439 1950
Fax: +49(0) 202 / 439 1824

soter@uni-wuppertal.de